Zur Startseite
  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Der Wolf – ein Tier des Spessarts (Online-Fortbildung für Lehrer)

In dieser Online-Fortbildung informiert Wildtierexperte Peter Sürth über die Biologie des Wolfes, aber auch über falsches Wissen und Vorurteile. (Anmeldung erforderlich!)

14.07.2021 14:30 - 18:00

Videokoferenz per Zoom

In Kalender eintragen

Ablauf:

• Fachvortrag „Der Wolf – Ein Tier des Spessarts“
von Wildtierexperte Peter Sürth
• Kleingruppen-Arbeit in Breakout Rooms
• Online-Ideenbörse „Spiele, Märchen und Geschichten
rund um den Wolf“
• Digitales Quiz
„Der Wolf und die sieben Fragen“
Leitung:
Dr. Jacqueline Kuhn (Moderation), Peter Sürth

Auf leisen Pfoten kehrt der Wolf zurück in den Spessart. Bis Ende des 17. Jahrhunderts war er fester Bestandteil unserer Kulturlandschaft und unserer regionalen Identität. Doch dann wurden die letzten Tiere ausgerottet. Nach über 200 Jahren kehrt er langsam zurück in seine alte Heimat und sorgt mit jeder Sichtung für Aufregung in der Bevölkerung.
In dieser Online-Fortbildung informiert Wildtierexperte Peter Sürth über die Biologie des Wolfes, aber auch über falsches Wissen und Vorurteile.
Außerdem greift er im Dialog mit den Teilnehmenden regionale und kulturhistorische Besonderheiten des Spessarts auf und vergleicht sie mit anderen Regionen, in denen der Wolf bereits vorkommt.

Im FIBS ist die Fortbildung unter folgender Nummer registriert: E751-SAI/21/2

Die Fortbildung des Arbeitskreises Wolf der BN Kreisgruppen Aschaffenburg (OG Sailauf), Main-Spessart und Miltenberg wird gefördert durch das Regionalbudget der Kommunalen Allianz WEstSPEssart. Lehrer/innen (Grundschule) und Erzieher/innen aus den fünf WESPE-Gemeinden (Bessenbach, Haibach, Laufach, Sailauf und Waldaschaff) haben bei der Anmeldung ein Buchungsvorrecht aufgrund der Projektförderung.

Anmeldung hier!